Blitzer melden

Aktuelles aus der Community

Aktuelle Blitzer, Radarfallen und Polizeikontrollen.

Letzte Kommentare

  • Geschwindigkeitskontrolle 30 km/h Luxenhofer Straße 14, Mindelheim, DE

    kannst du in ruhe paar fotos mehr schiesen ......aus strasse aus schau mal meine bileder dann weist du welche fahrzeuge da auch zu dir kommen(bei mir Wolfratshausen Geretsried)

  • Geschwindigkeitskontrolle 80 km/h B299, Wildenberg, DE

    Dieser Blitzer ist derzeit aktiv.

    Zwischen der Abfahrt Rottenburg und Siegenburg

  • Geschwindigkeitskontrolle 30 km/h Auweg 8-44, Regensburg, DE

    Dieser Blitzer ist derzeit aktiv.

    gerade vor 2 minuten via twitter/gongfm reingekommen

  • Geschwindigkeitskontrolle 70 km/h Riedweg 10, Wiedergeltingen, DE

    Dieser Blitzer ist derzeit aktiv.

    kurz nach der Baustelle im tempobereich 70

  • Geschwindigkeitskontrolle 60 km/h Wachenbucher Straße 1, Maintal, DE

    Dieser Blitzer ist derzeit aktiv.

    Steht 200m weiter Richtung Dörnigheim

  • Geschwindigkeitskontrolle 50 km/h Kanderner Straße 59, Steinen, DE

    Dieser Blitzer ist derzeit aktiv.

    Silberner VW Caddy...Ortsausgang Richtung Weitenau

  • Rotlichtkontrolle B169 B173 Bahnhofstr., Chemnitz, DE

    Dieser Blitzer scheint wieder leer zu sein. Wie mir heute ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes mitteilte, verschiebt es dort öfters mal die Induktionsschleifen. Ob er jetzt wieder inaktiv ist, konnte er mir aber nicht sagen. Zumindest sieht er jetzt wieder sehr leer aus...

  • Geschwindigkeitskontrolle 70 km/h Klixdorfer Straße 7, Kempen, DE

    westreporter.de am 5.10.2010 um 14:18 Uhr Polizeibeamter bei Verkehrskontrolle schwer verletzt Kempen (ots) Ein 52-jähriger Polizeibeamter des Verkehrsdienstes wurde heute gegen 9:30 Uhr bei einer Verkehrskontrolle schwer verletzt. Der Polizist führte gemeinsam mit drei weiteren Beamten des Verkehrsdienstes auf der Mülhauser Straße in Klixdorf eine Geschwindigkeitsüberwachung durch. Der als Anhalteposten eingesetzte Polizeibeamte gab dem in Richtung Mülhausen fahrenden Rollerfahrer Anhaltezeichen. Der Rollerfahrer missachtete die Anhaltezeichen und wich auf den Radweg aus. Dort erfasste er den 52-jährigen Polizeibeamten, der das Lasermessgerät bediente. Der Polizeibeamte und der Rollerfahrer kamen zu Fall. Der Polizeibeamte wurde durch den Zusammenprall schwer verletzt und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert . Der Rollerfahrer stand anschließend wieder auf, setzte sich auf den Roller und flüchtete in Richtung Mülhausen. Zwei Polizeibeamte nahmen mit einem Streifenwagen die Verfolgung des Flüchtenden auf. Dieser fuhr weiter von der K 11 nach links in den Wefersweg. Später fuhr er weiter nach links auf einen unbefestigten Feld-/Wirtschaftsweg in Richtung Kempen. Er setzte seine Flucht auf einer Fußgängerbrücke über den Bach Schleck fort. Die verfolgenden Polizeibeamten gerieten auf dem glitschigen Untergrund ins Schleudern und landeten mit dem Streifenwagen in der Schleck. Beide wurden leicht verletzt, der Streifenwagen wurde erheblich beschädigt. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnte der flüchtige Rollerfahrer auf der Straße An Haus Steinfunder gestellt werden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Roller in der Nacht zu Montag in Tönisvorst gestohlen worden war. Der Rollerfahrer, ein 17-jähriger St. Töniser, wurde festgenommen. Den bereits mehrfach wegen Diebstahlsdelikten in Erscheinung getretenen Jugendlichen erwartet ein Strafverfahren wegen des Verdachts des schweren Diebstahls, der fahrlässigen Körperverletzung und der Unfallflucht. Er wird morgen dem Haftrichter vorgeführt.